Beratung: (03 65) 20 57 18 18
Notdienst: (03 65) 20 57 18 0
Sauerstoffdruckflaschen | Drucken |

Kleine Sauerstoffflaschen werden von den Krankenkassen meist als mobile Ergänzung zu einer Versorgung mit häuslichem Konzentrator genehmigt. Zum Transport erhält der Anwender ggf. eine Rückentragehilfe oder einen Rollwagen.

Die Flaschen können ein Volumen von 0,8 - 2 l gasförmigen Sauerstoffs aufnehmen. Je nach Material schwankt das Gewicht der gefüllten Flasche zwischen 2 und 5 kg. Wir weisen darauf hin, daß wir Leichtflaschen in unserem Sortiment besitzen. Damit ist es möglich, spazieren zu gehen, Besorgungen zu erledigen oder Freunde bzw. Verwandte zu besuchen.

Die Haltbarkeit einer Flasche ist je nach eingestelltem Sauerstofffluß auf 2 bis 6 Stunden begrenzt. Mit Hilfe eines Sparventils bzw. Demandsystems kann die Nutzungsdauer auf 15 Stunden verlängert werden. Der Vorrat in der Sauerstoffflasche bestimmt den Bewegungsspielraum des Anwenders. Längere Ausflüge machen das Mitführen mehrerer Sauerstoffflaschen erforderlich.

Von den gesetzlichen Krankenkassen werden wegen der Kosten i. d. R. nur die Nachfüllkosten für 2-4 Flaschen je Monat übernommen. Die Beschaffung erfolgt unproblematisch. Ein Anruf bei Ihrem Fachhändler genügt und Ihnen werden zwei gefüllte Flaschen gegen zwei leere ausgetauscht.

 
air-be-c Medizintechnik ist autorisierter Fachhändler aller hier aufgeführten Marken und weiterer namenhafter Hersteller im Sektor Sauerstofflangzeit-, Beatmungs- sowie Schlaftherapie und vertreibt ausschliesslich 100% Originalprodukte von hochwertiger und bewährter Qualität.